Home / News

Viele Podestplätze

16.05.2017 Mit 25 Athleten ging die Schwimmgemeinschaft Liechtenstein (SGLI) beim Erlanger Sparkassen-Cup (D) sehr erfolgreich an den Start. Einen wesentlichen Teil an die Ausbeute von 39 Medaillen trugen auch die beiden SCULer Marvin Slanschek und Felix Bruch bei.

Bei den jüngsten Schwimmern der SGLI stand der Teamcup beim Kidsliga-Final in Gossau auf dem Programm. Auch sie zeigten sich von der besten Seite und erschwammen sich 2mal Gold und 2mal Bronze.

Zeitungsbericht Liechtensteiner Volksblatt Ausgabe 06.12.2016

Trainingslager / Ungarische Meisterschaften in Debrecen

24.04.2017 Einige SCUL-Athletinnen und -Athleten befindent sich seit Ostern mit der Schwimmgemeinschaft Liechtenstein im Trainingslager in Debrecen, Ungarn. Für die Grösseren bot sich die Gelegenheit, anlässlich der Ungarischen Meisterschaft sich mit ungarischen Weltklasseschwimmer zu messen und so wertvolle Wettkampferfahrungen zu sammeln.

Zeitungsbericht Liechtensteiner Volksblatt Ausgabe 20.04.2017

Zeitungsbericht Liechtensteiner Volksblatt Ausgabe 21.04.2017

Zeitungsbericht Liechtensteiner Volksblatt Ausgabe 22.04.2017

Zeitungsbericht Liechtensteiner Volksblatt Ausgabe 24.04.2017

Langbahn-Schweizermeisterschaft in Genf

27.03.2017 Am vergangenen Wochenende fanden die Langbahn-Schweizermeisterschaft in Genf statt. Die Schwimmgemeinschaft Liechtenstein nahm mit 5 Athleten teil, darunter auch die beiden SCULer Marvin Slanschek und Matthias Friederici. Marvin Slanschek glänzte über 50 m Freistil mit dem Einzug ins A-Finale, wo er mit einer Zeit von 23.68 den sehr guten 7. Schlussrang belegte. Matthias Friederici erzielte bei allen Freistil-Langdistanzen (400 m, 800 m und 1500 m) neue persönliche Bestzeiten.

Zeitungsbericht Liechtensteiner Volksblatt Ausgabe 24.03.2017

Zeitungsbericht Liechtensteiner Volksblatt Ausgabe 25.03.2017

Zeitungsbericht Liechtensteiner Volksblatt Ausgabe 27.03.2017

FL-Schwimmer überzeugen in Oerlikon

12.03.2017 Die Schwimmgemeinschaft Liechtenstein (SGLI) nahm am vergangenen Wochenende am 35. Internationalen Hi-Point-Meeting in Oerlikon teil. Dabei sicherte sich Theresa Banzer 3 Top-10-Platzierungen.

Zeitungsbericht Liechtensteiner Volksblatt Ausgabe 06.12.2016

Julia Hassler zu Gast

12.02.2017 Vergangenen Freitag absolvierte Julia Hassler zusammen mit zwei Teamkolleginnen und einem Teamkolleg vom Schwimmverein Nickar Heidelberg ein Gasttraining bei der Schwimmgemeinschaft Liechtenstein (SGLI). Trainer Tobias Heinrich zeigte sich erfreut über den hochkarätigen Besuch. Julia Hassler wie auch Christoph Meier sich jederzeit bei den Trainings der SGLI herzlich willkommen, wenn sie sich in Liechtenstein aufhalten.

Medaillenregen in Lindenberg

11.02.2017 Eine Delegation von 14 Schwimmerinnen und Schwimmer der Schwimmgemeinschaft Liechtenstein (SGLI) startete beim 1. Internationalen Lindenberger Schwimmfest. Sie konnten zahlreiche Medaillen mit nach Hause nehmen: 18 Gold, 15 Silber und 10 Bronze! Die meisten Medaillen gewannen hierbei Rebecca Feirich (SCAT) und die SCULer Cara Banerjee, Alexander Maurer und Fabian Brunner, die bei jeden ihrer Starts eine Medaille ergattern konnten. Erneut konnte die Gruppe um Trainerin Ildiko Bundics beweisen, wie effektiv und erfolgreich das Training ist. Sie war sehr zufrieden mit ihren Schützlingen.

Überzeugende Leistungen in Berlin und Hamburg

20.12.2016 Mehrere Podestplätze verzeichneten die Athleten der Schwimmgemeinschaft Liechtenstein (SGLI) beim Internationalen Weihnachtsschwimmen in Berlin und beim AMTV Winterzauber in Hamburg.

Zeitungsbericht Liechtensteiner Volksblatt Ausgabe 20.12.2016

Nacht des Sports

19.12.2016 SchwimmsportlerInnen holen sich die begehrten "Sportler des Jahres"-Trophäen anlässlich der Nacht des Sport. Liechtensteiner Schwimm-Ass Christoph Meier wird Sportler des Jahres 2016 und das Synchronschwimm-Duett Lara Mechnig und Marluce Schierscher wird als Mannschaft des Jahres 2016 ausgezeichnet.

Zeitungsbericht Liechtensteiner Vaterland Ausgabe 19.12.2016

FL-Schwimmer auf Medaillenjagd

06.12.2016 Die Schwimmgemeinschaft Liechtenstein (SGLI) sicherte sich an den 50. Internationalen Schwimmsporttage in Karlsruhe ingesamt 14 Medaillen.

Zeitungsbericht Liechtensteiner Volksblatt Ausgabe 06.12.2016

FL-Landesmeisterschaften

19.09.2016 Anlässlich der 20. Internationalen Mehrkampfmeisterschaft im Hallenbad SZU in Eschen wird Theresa Banzer vom SCUL zum siebten Mal in Folge FL-Landesmeisterin. Weitere Titel holen sich die SCUL'er Ryan Mykus, Hermine und Edgar Bloch in den Kategorien Junioren bzw. Jugend. 

Zeitungsbericht Liechtensteiner Volksblatt Ausgabe 19.09.2016

Nachwuchs-Schweizermeisterschaften in Worb

18.07.2016 An der Nachwuchs-Schweizermeisterschaften 2016 in Worb bei Bern nahmen die SCULer Rufus Bernhardt, Felix Bruch, Laura Brunner, Matthias Friederici und Marvin Slanschek teil. Sie erzielten einige persönliche Bestzeiten. Aufs Podest konnte einzig Marvin Slanschek steigen. Er gewann mit einer Zeit von 2:10.34 über 200m-Lagen die Silbermedaille.

Zeitungsbericht Liechtensteiner Volksblatt Ausgabe 15.07.2016

Zeitungsbericht Liechtensteiner Volksblatt Ausgabe 16.07.2016

Zeitungsbericht Liechtensteiner Volksblatt Ausgabe 18.07.2016

JEM in Hódmezővásárhely (Ungarn)

11.07.2016 An der Junioren-Europameisterschft in Hódmezővásárhely (Ungarn) stand vergangene Woche der SCUL-Athlet Marvin Slanschek für die Schweiz im Einsatz. Im stark besetzten Wettkampf startete Marvin über 50 m und 100 m Freistil sowie in den Staffeln 4x100 m Freistil und 4x100m Lagen Mixed.

Zeitungsbericht Liechtensteiner Vaterland 08.07.2016

Zeitungsbericht Liechtensteiner Vaterland 11.07.2016

Rio 2016 - Wir sind dabei

11.06.2016 Das Liechtenstein Olympic Committee (LOC) hat die Schwimmer und Ex-SCULer Julia Hassler und Christoph Meier für die Olympischen Sommerspiele in Rio de Janeiro selektioniert. Zur Einstimmung auf dieses Grossereignis wurde das Projekt "Rio 2016 - Wir sind dabei" lanciert. Vom 12. Juni bis 8. Juli 2016 finden verschiedenste Schwimm- und Wassersportveranstaltungen im Schwimmbad Mühleholz statt, mit dem Ziel, die Liechtensteinische Bevölkerung auf die Teilnahme unseres Landes in Rio aufmerksam zu machen und zum Mitmachen zu bewegen.

Veranstaltungsflyer "Rio 2016 - Wir sind dabei"

EM London

24.05.2016 Erstmals in der 30-jährigen Vereinsgeschichte nahmen 3 ehemalige SCULer an einer Europameisterschaft teil. Julia Hassler und Christoph Meier starteten für Liechtenstein und Tim Slanschek für die Schweiz.

Zeitungsbericht Liechtensteiner Volksblatt 14.05.2016

Zeitungsbericht Liechtensteiner Volksblatt 17.05.2016

Zeitungsbericht Liechtensteiner Volksblatt 19.05.2016

Zeitungsbericht Liechtensteiner Volksblatt 21.05.2016

Zeitungsbericht Liechtensteiner Volksblatt 23.05.2016

2 x Gold für Marvin Slanschek in Luxemburg

02.05.2016 Im Rahmen des CIJ-Meet 2016 in Luxemburg zeigte die Liechtensteiner Delegation mit Athleten vom SCUL und vom SCAT sehr gute Leistungen. Im Feld der über 400 Athletinnen und Athleten aus sieben Ländern konnten die SCULer Marvin Slanschek, Felix Bruch, Matthias Friederici und Leo Bernhardt gut mithalten. In ausgezeichneter Form präsentierte sich Marvin Slanschek. Er gewann sowohl über 50 m als auch 100 m Freistil die Goldmedaille. Auch die anderen SCUL-Schwimmer lieferten tolle Leistungen ab. Es reichte zwar nicht auf das Podest, jedoch für die eine oder andere Finalteilnahme oder für die Verbesserung der eigenen persönlichen Bestzeit.

ROS Kidsliga Team Cup in Eschen

30.04.2016 Im Auftrag des Regionalverbandes Ostschweiz führte der SCUL im Hallenbad SZU in Eschen den ROS Kidsliga Team Cup durch. Es nahmen ca. 100 Kinder im Alter von 7 bis 10 Jahren aus 10 Schwimmvereinen der Ostschweiz teil. Alle Wettkämpfe wurden als Teamwettbewerbe in Form von Staffeln in verschiedenen Schwimmlagen ausgetragen, wobei die Teambildung teilweise vereinsübergreifend vorgenommen wurde. Es herrschte eine tolle Wettkampfstimmung.

Eulach-Meeting, Winterthur

18.04.2016 Am vergangenen Wochenende waren beim Eulach-Meeting in Winterthur sechs SchwimmerInnen des SCUL am Start. Allen voran konnte sich Felix Bruch mit einem 2. Platz in 50 m Rücken und mehreren Platzierungen unter den Top Ten gut in Szene setzen.

Hausmesse Beerli AG

20.3.2016 Gestern lud der SCUL Hauptsponsor Beerli, Sonnen- & Wetterschutz zu seiner Frühjahrs-Hausmesse ein. Dabei standen einige SCUL-Mitglieder als freiwillige Helfer im Einsatz.

Langbahn-Schweizermeisterschaft

14.03.2016 Während den vergangenen vier Tagen zeigten über 500 WettkampfsportlerInnen aus der Schweiz und Liechtenstein ihr Können an der Langbahn-Schweizermeisterschaft in Oerlikon. Die Athletinnen und Athleten lieferten spannende Wettkämpfe und einige knackten die geforderten Limiten für eine Teilnahme an der JEM in Hodmezovasarhely, an der EM in London oder an den Olympischen Sommerspielen in Rio. Vom SCUL nahmen Theresa Banzer und Marvin Slanschek teil. Theresa qualifizierte sich einmal für das A-Finale (200 m Brust) und zweimal für das B-Finale (100 m Brust und 50 m Freistil). Die beste Platzierung erreichte sie über 200 m Brust mit dem siebten Schlussrang und im Finallauf über 100 m Brust schwamm sie mit einer Zeit von 1:13.35 einen neuen Landesrekord. Marvin erreichte über 100 m Brust das A-Finale, wo er den 8. Schlussrang belegte und über 200 m Vierlagen konnte er das B-Final gewinnen, wurde jedoch leider auf Grund eines Regelverstosses disqualifiziert.

Topleistungen am Hipoint-Meeting

29.02.2016 Liechtensteins SchwimmerInnen zeigten sich in toller Form.

Zeitungsbericht Liechtensteiner Vaterland Ausgabe 29.02.2016

Schwimmer holen 19 Medaillen

24.02.2016 Unsere Schwimmer überzeugten mit guten Leistungen bei den ROS-Nachwuchsmeisterschaften in Chur.

Zeitungsbericht Liechtensteiner Volksblatt Ausgabe 24.02.2016

Erfolgreicher SCUL Nachwuchs am Bodenseecup in Lindau

17.01.2016 Am Bodenseecup in Lindau präsentierten sich die Athleten des SCUL am ersten Wettkampf im neuen Jahr in guter From. Mit 3 Gold-, 16 Silber- und 2 Bronzemedaillen war die Ausbeute stark. Die älteren Schwimmer konnten ihre Bestzeiten teils um einige Sekunden verbessern. Die Jüngeren konnten an diesem Wettkampf wieder viele und wichtige Erfahrungen sammeln.

Hauptsponsor:
Cosponsor:
Sponsoren: